Neubau für die Freiwillige Feuerwehr in Leutra

Der kompakte Neubau des Feuerwehrgebäudes wurde für die Freiwillige Feuerwehr in Jena/OT Leutra auf sehr kleinem Grundstück errichtet. Das Gebäude gliedert sich in Fahrzeughalle und Sozialgebäude.

Die leichte Konstruktion und der kompakte Grundriss ermöglichte kostengünstig zu bauen. In holzrahmenähnlicher Bauweise wurde der Bau errichtet. Die Außenwände wurden teilweise angeputzt sowie farbig gestrichen bzw. mit Holz verkleidet. Das Dach wurde mit Tegalit-Dachsteinen eingedeckt, eine sehr innovative und optisch gelungene Lösung.

Dieses Projekt wurde zum Thüringer Holzbaupreis 2015 eingereicht. Die ausführliche Dokumentation finden Sie unter www.thueringen.de - unser zweites Projekt im Rahmen des Wettbewerbes, was wir als Holzbauunternehmen ausgeführt haben.

Auch wenn dieses Projekt keine Platzierung erlangen konnte, ist es ein gelungenes Bauwerk geworden, was in seiner Funktionalität und Optik für die Freiwilligen Feuerwehr und den Bewohnern von Leutra einen großartigen Gewinn darstellt.

zurueck